Energienews


04.03.2011

BMU-Leitstudie 2010 als Download verfügbar

Die Studie "Langfristszenarien und Strategien für den Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland..." führt erstmals eine vollständige dynamische Simulation der Stromversorgung durch und beschreibt die technisch-ökonomischen Wirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien.

Das Bundesumweltministerium hat per 01.1.2009 ein Konsortium aus dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), dem Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) und dem Ingenieurbüro für neue Energien (IfNE) beauftragt, "Langfristszenarien und Strategien für den Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland bei Berücksichtigung der Entwicklung in Europa und global" zu erstellen.

Im Rahmen dieses Vorhabens wurde im August 2009 ein erster Bericht ("Leitszenario 2009") veröffentlicht. Ein weiterer Zwischenbericht des o.g. Forschungsprojekts ("Leitstudie 2010") wurde am 22. Februar 2011 vom BMU im Internet veröffentlicht. Dazu führt das BMU an: "Dieser Zwischenbericht reflektiert allerdings wesentliche neue energiepolitische Entscheidungen der Bundesregierung nur zum Teil und ist daher nur begrenzt aussagefähig. Im Zuge der Weiterarbeit an dem Projekt sollen im Jahr 2011 die Zielstellungen des Energiekonzepts vom Herbst 2010 vollständig aufgegriffen werden. Ziel sind Szenarien, die aufzeigen, wie die im Energiekonzept beschlossenen energie- und klimapolitischen Ziele erreicht bzw. übertroffen werden können."

Den Download der Leitstudie vom 22.2.2011 sowie einige Anmerkungen des BMU zu kritischen Presseberichten finden Sie hier auf der Webseite des BMU.

 




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Karsten Krahl
Schornsteinfegermeister
Wülfrather Straße 27
42553 Velbert
Deutschland

Telefon:+49 2053 4917133
Mobil:+49 151 55 222 117
E-Mail: