Energienews


08.04.2013

Durchschnittlicher Heizenergieverbrauch deutscher Wohngebäude sinkt

Trotz kurzfristigem Mehrverbrauch wegen der aktuellen Kälte sinkt langfristig der Heizenergieverbrauch deutscher Wohngebäude.

Laut co2online werden jährlich werden 3 kWh/m² weniger verbraucht. Der Anteil der Gebäude mit einem Verbrauch über 200 kWh/m² hat sich in den letzten zehn Jahren zudem von ca. 20 % auf 10 % halbiert.

Das zeigen witterungsbereinigte Energieverbrauchskennwerte von über 10 % der beheizten Wohnfläche in Deutschland, die die co2online GmbH bei 1,2 Millionen internetbasierten Energieberatungen von Hausbesitzern gewonnen hat. Demnach verbrauchen zentralbeheizte Altbauten heute im Durchschnitt 125 kWh/m².




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Karsten Krahl
Schornsteinfegermeister
Wülfrather Straße 27
42553 Velbert
Deutschland

Telefon:+49 2053 4917133
Mobil:+49 151 55 222 117
E-Mail: