Energienews


21.05.2012

Günstige Jahreszeit zur Einlagerung von Holzpellets

Mit 226,09 Euro/t ist der Preisindex des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV) im Mai gegenüber dem Vormonat um knapp zwei Prozent rückläufig.

Laut DEPV kostet ein Kilogramm Holzpellets bundesweit durchschnittlich 0,23 Euro, eine Kilowattstunde 4,61 Cent. Der Verband unterscheidet in seinem monatlich veröffentlichten Index nach Regionen: Pelletheizer im Süden Deutschlands zahlen gegenwärtig 223,34 Euro/t bei Abnahme von sechs Tonnen Qualitätspellets. In Mitteldeutschland kostet eine Tonne Pellets 227,41 Euro, in Nord- und Ostdeutschland 231,41 Euro, jeweils bei einer Abnahmemenge von sechs Tonnen.

Größere Mengen (26 t) wurden im Mai zu folgenden Konditionen gehandelt: Süd: 209,94 Euro/t, Mitte: 215,07 Euro/t, Nord/Ost: 215,33 Euro/t.


mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Karsten Krahl
Schornsteinfegermeister
Wülfrather Straße 27
42553 Velbert
Deutschland

Telefon:+49 2053 4917133
Mobil:+49 151 55 222 117
E-Mail: