Energienews


02.09.2013

Neubau des Umweltbundesamts ist Null-Energie-Gebäude

Am 30. August wurde das erste klimaneutrale Gebäude des Bundes an seine Nutzer übergeben.

Der Neubau erfüllt den Anspruch "klimaneutral", d.h., der Energiebedarf des Gebäudes wird vollständig über erneuerbare Energien gedeckt. Das wird über Photovoltaik und mit Hilfe einer Wärmepumpe erreicht, die den Energiegehalt des für betriebliche Zwecke geförderten Grundwassers nutzt. Alle technischen Anlagen und Arbeitsmittel wurden zudem nach höchsten Effizienzstandards ausgewählt.

Das Null-Energie-Haus wird in den kommenden Jahren wissenschaftlich begleitet, so dass die neue Technik mit Messwerten aus der Praxis auf ihre Alltagstauglichkeit getestet und die energetischen Ziele überprüft werden.
www.bmvbs.de




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Karsten Krahl
Schornsteinfegermeister
Wülfrather Straße 27
42553 Velbert
Deutschland

Telefon:+49 2053 4917133
Mobil:+49 151 55 222 117
E-Mail: