Sie befinden sich hier: >> >>

Energienews


14.05.2013

Pelletpreis im Mai gesunken

263,93 Euro/Tonne lautet der Preisindex des Deutschen Energieholz- und Pelletverbandes e.V. (DEPV) für den Mai 2013. Damit ist der Pelletpreis gegenüber dem Vormonat um rund 2,6 % rückläufig, gegenüber dem März 2013 sogar um 3 %.

Laut DEPV kostet ein Kilogramm Holzpellets bundesweit durchschnittlich 0,26 Euro bzw. eine Kilowattstunde Wärme aus Pellets 5,39 Ct. Angesichts der gegenwärtigen Preissituation rät der Verband Heizungsbetreibern, jetzt die Lager aufzufüllen. Außerdem empfiehlt er, die Gelegenheit eines entleerten Lagers mindestens alle zwei Jahre auch zur Reinigung zu nutzen und alte Holzstaubrückstände im Lager zu entfernen.

Die Pelletpreise zeigen sich auch im Mai 2013 regional unterschiedlich. Wer im Süden mit Pellets heizt, zahlt aktuell 263,51 Euro/t bei Abnahme von sechs Tonnen Qualitätspellets. In der Mitte Deutschlands zahlt man für die gleiche Menge 267,31 Euro/t. Am günstigsten ist der Pelletpreis momentan im Norden und Osten, wo er im Mai 261,67 Euro/t beträgt. Größere Mengen (26 t) werden im Mai 2012 zu folgenden Konditionen verkauft: Im Süden 251,43 Euro/t, Mitte 250,32 Euro/t, Norden/Osten 244,07 Euro/t.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Karsten Krahl
Schornsteinfegermeister
Wülfrather Straße 27
42553 Velbert
Deutschland

Telefon:+49 2053 4917133
Mobil:+49 151 55 222 117
E-Mail: