Energienews


26.03.2013

Projekte für den Deutschen Fassadenpreis 2013 einreichen

Zum zehnten Mal lobt der Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden e.V. (FVHF) den Deutschen Fassadenpreis für VHF aus.

Bis zum 31. Mai können Projekte eingereicht werden. Sie müssen zwischen 1. Januar 2010 und 31. Mai 2013 in Deutschland fertiggestellt und mit vorgehängten hinterlüfteten Fassaden bekleidet sein (ausgeführt nach DIN 18516-1). Am 7. November präsentiert der Verband die Preisträger im Rahmen einer Festveranstaltung in Frankfurt am Main. Das Preisgeld von 10 000 Euro wird auf das Siegerprojekt und gegebenenfalls weitere Anerkennungen verteilt.

Weitere Informationen unter www.FVHF.de




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Karsten Krahl
Schornsteinfegermeister
Wülfrather Straße 27
42553 Velbert
Deutschland

Telefon:+49 2053 4917133
Mobil:+49 151 55 222 117
E-Mail: