Energienews


31.10.2013

Zinsänderungen in vielen KfW-Förderprogrammen

Die KfW senkt zum 31. Oktober 2013 die Zinsen in vielen Förderprogrammen. In einigen beihilfefreien Produktvarianten steigen die Zinsen.

Die Änderungen betreffen folgende Programme:

Kreditfinanzierung für Gründer und Mittelstand

  • ERP-Gründerkredit – StartGeld (067)
  • ERP-Gründerkredit – Universell (068)
  • KfW-Unternehmerkredit – reine Fremdkapitalfinanzierung (037, 047)
  • ERP-Regionalförderprogramm (062, 072)

Nachrangkapital für Gründer und Mittelstand

  • ERP-Kapital für Gründung (058)

Finanzierung von Umweltinvestitionen

  • BMU-Umweltinnovationsprogramm (230)
  • KfW-Umweltprogramm (240, 241)
  • KfW-Energieeffizienzprogramm (242, 243, 244)
  • KfW-Programm Erneuerbare Energien (270, 271, 272, 274, 281, 282)
  • KfW-Programm Erneuerbare Energien – Speicher (275)

Finanzierung kommunaler Infrastrukturvorhaben – Bankdurchgeleitet

  • IKU – Investitionskredit Kommunale und Soziale Unternehmen (148)

Zinsänderungen gab es außerdem im folgenden bereits geschlossenen Produkt:

  • KfW-Unternehmerkredit KMU-Fenster – Fremdkapitaltranche (048)

Die aktuelle Zinskonditionenübersicht finden Sie unter www.kfw.de/konditionen




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Karsten Krahl
Schornsteinfegermeister
Wülfrather Straße 27
42553 Velbert
Deutschland

Telefon:+49 2053 4917133
Mobil:+49 151 55 222 117
E-Mail: