Energienews


01.07.2013

dena-Wettbewerb für Energieeinsparprojekte öffentlicher Einrichtungen

Bis 14. August 2013 können öffentliche Einrichtungen noch am Wettbewerb "Energieeffizienz in öffentlichen Einrichtungen – Gute Beispiele 2013" der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) teilnehmen.

Bewerben können sich unter anderem Gemeinden, Städte, Landkreise, Landes- und Bundesbehörden, aber auch Unternehmen der öffentlichen Hand. Gesucht sind erfolgreich umgesetzte Energieeffizienzprojekte, beispielsweise von staatlichen Museen, Universitäten, Landratsämtern, Rathäusern, Schulen oder aus dem Bereich der kommunalen Straßenbeleuchtung.

Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten neben der öffentlichen Auszeichnung als "Vorreiter für Energieeffizienz" ein Preisgeld von insgesamt 25 000 Euro. Die Preisverleihung erfolgt auf dem vierten dena-Energieeffizienzkongress, der am 25. und 26. November 2013 in Berlin stattfindet. Unabhängig davon, ob sie zu den Gewinnern des Wettbewerbs zählen, erhalten die eingereichten Projekte das Label "Good Practice Energieeffizienz" der dena, sofern sie die Anforderungen des Labels erfüllen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb, zum Good-Practice-Label und zu den Voraussetzungen für die Teilnahme unter www.energieeffizienz-online.info




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Karsten Krahl
Schornsteinfegermeister
Wülfrather Straße 27
42553 Velbert
Deutschland

Telefon:+49 2053 4917133
Mobil:+49 151 55 222 117
E-Mail: